» » Kampf der Reality-Stars: Polizeieinsatz wegen Georgina Fleur

Kampf der Reality-Stars: Polizeieinsatz wegen Georgina Fleur



Kampf der Reality-Stars: Polizeieinsatz wegen Georgina Fleur Beim „Kampf der Reality-Stars“ mussten thailändische Beamte wegen Georgina Fleur eingreifen.

Am Mittwoch startet das neue Format „Kampf der Reality-Stars“ um 20.15 Uhr auf RTL ZWEI. Schon vor Start macht die Sendung Schlagzeilen. Einmal mehr sind Georgina Fleur (30) und ihr Verlobter, der Unternehmer Kubilay Özdemir, offensichtlich Grund für den Ärger.

Bereits während der Dreharbeiten zum „Sommerhaus der Stars“ kam es zu einer Auseinandersetzung mit dem Paar, das das Domizil der Promis daraufhin in Begleitung von Sicherheitsleuten verlassen musste. Wie „Bild“ schreibt, sorgte das Duo auch beim „Kampf der Reality-Stars“ für Trouble.

Wie „Bild“ in Berufung auf Hotelmitarbeiter in Thailand berichtet, seien beim Aufenthalt Fleurs und Özdemirs mehrere Flaschen Champagner, Stühle und sogar ein Tisch aus dem Fenster geflogen. Das Personal habe die Polizei alarmiert. Weil sich die beiden schnell wieder beruhigten, verzichteten die Beamten allerdings auf eine Anzeige.

Gegenüber RTL erklärte ein Sprecher des Schwestersenders RTLZ WEI: „Wir haben erst im Nachgang von den Vorfällen im Hotel erfahren. Da sich das aber alles abseits der Dreharbeiten abgespielt hat, können wir entsprechend wenig dazu sagen.“

Derzeit befindet sich Özdemir wegen eines freiwilligen Entzugs in der Bettyford-Klinik. Dass die beiden eine stürmische Beziehung führen, ist bekannt.



Quelle - https://www.tvmovie.de/news/kampf-der-reality-stars-polizeieinsatz-wegen-georgina-fleur-113557
Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie den gewünschten Text aus und drücken Sie Ctrl + Eingabetaste, um die Redakteure darüber zu benachrichtigen.
Lesen Sie das gleiche